[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum :: Thema anzeigen - Gelände kennen lernen vor Prüfung?
Fährtenhundforum
http://www.faehrtenhundforum.de/

Gelände kennen lernen vor Prüfung?
http://www.faehrtenhundforum.de/viewtopic.php?f=5&t=4093
Seite 1 von 1

Autor:  fledermaus [ Do 06 Sep, 2012 11:21 ]
Betreff des Beitrags:  Gelände kennen lernen vor Prüfung?

Huhu,
ich wollte nur mal fragen wie Ihr das macht.

Geht Ihr, sofern Ihr die Möglichkeit habt, mit Euren Hund mal auf das Gelände bevor Ihr dort eine Prüfung lauft, oder sagt Ihr einfach, daß der Hund auch mit einem fremden Gelände zurecht kommen muß?
Ich meine jetzt nicht die Geländeart (Acker, Raps, Kuhwiese,...) sondern ganz speziell dieses Prüfungsgelände.

Ich habe Kira jetzt grad wieder für eine Prüfung gemeldet und dabei ist mir aufgefallen, daß ich immer nur zur Prüfung dorthin fahre.

Würde mich einfach mal interessieren, wie Ihr das handhabt

lg

Martina

Autor:  Akita-Mix [ Do 06 Sep, 2012 11:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

wir gehen nicht mehr auf Prüfungen :grins:

aber ich hab das nicht gemacht. Zumindest nicht speziell "diese Ecke"... die nähere Umgebung ja, aber da ging ich auch ohne Prüfungsabsicht eh schon zum fährten hin...
allerdings sind meine Prüfungserfahrungen auch eher gering :schuechtern:
nimmt denn dieser Verein wo du startest immer dasselbe Gelände? (dieselben Wiesen/Äcker)?

Autor:  yellow [ Do 06 Sep, 2012 12:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

Bei den größeren Prüfungen bekommt Yellow am Tag vorher eine kurze Spaßfährte um den Boden mit seinen Eigenheiten etwas kennen zu lernen. Genau das Gelände kennt man ja dann nicht - bzw. man darf da genau dann nicht hin.
Normalerweise kann ein guter Fährtenhund überall suchen

Autor:  Sabberschnute [ Do 06 Sep, 2012 13:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

Normalerweise fahre ich nicht extra vorher ins Prüfungsgelände. Wenn die Ausbildung stimmt, dann packt der Hund das schon...

Autor:  Claudia_R [ Do 06 Sep, 2012 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

... das kommt drauf an.

hier in der region mache ich das nicht.
aber wenn ich weiss, es kommt wiese, dann trainier ich vorher schon wiese. (aber nicht DIE wiese.)

wenn ich weiter weg fahre und dort ist der boden anders als hier in meiner umgebung, dann mache ich schon eine fährte dort, damit der hund einmal vorher die andere bodenart "unter der nase" hatte. (allerdings ist das dann auch nicht DAS konkrete fährtengelände.)

lg claudia

Autor:  Kiralf [ Do 06 Sep, 2012 16:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

Hallo Martina,

meine Erfahrungen sind ja auch noch eher bescheiden, aber im Prinzip läuft's auch bei uns wie bei den Anderen ab:

Man fragt halt, auf was für 'nem Boden gesucht wird, trainiert das nochmal gezielt und das war's dann.

Wagt Ihr Euch jetzt auch an die FH1 (reine Neugierde ;-) )?

Wie auch immer: Viel Glück, Ihr packt das!

Autor:  Juschka [ Do 06 Sep, 2012 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

Im Prinzip trainiere ich das angesagte Gelände (falls bekannt), aber gerade auf Vereinsebene fahre ich nicht vorher zum trainieren dorthin.
Im Rahmen von Ausscheidungen nutze ich ggf. am Vortag bei Anreise die Möglichkeit dort in der Nähe eine kleine Fährte zum akklimatisieren zu suchen. Lag aber daran, dass meine Hunde sowieso bis zum letzten Tag vor der Prüfung suchen mussten, um ausgeglichen zu sein. Da bietet es sich nach x 100km an, dort dann zu suchen und nicht morgends vor Abfahrt zu Hause. Das war dann aber im Regelfall immer mit gehörigen Abstand zum Verein bzw. Endpunkt um nicht ins Prüfungsgelände zu latschen.
Sollten wir im Rahmen von VPG-Ausscheidungen irgendwo vorher schon mal zum Training sein, dann versuchen wir dort auch eine Übungsfährte zu suchen, wenn es aber nicht geht, dann halt nicht.
Im Prinzip gilt, egal wo wir sind, und egal ob wegen Familienfeier, beruflich oder durch den Sport, sobald der Hund dabei ist sucht er dort eine Fährte (oder zwei :teufel: ), damit hat man mit der Zeit sowieso eine Riesen-Erfahrung an verschiedenen Gelände etc. im Portfolio.

tschau juschka

Autor:  fledermaus [ Fr 07 Sep, 2012 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?

Huhu,
danke mal für Eure Antworten.

Meine "Prüfungserfahrung" kann man ja an drei Fingern abzählen :lachen: aber ich war eigentlich auch immer der Meinung, wenn der Hund in der Ausbildung alles Mögliche kennen lernt, dann muß man nicht unbedingt das genaue Gelände vorher kennen lernen.

Man muß dazu allerdings sagen, daß ich keine Ambitionen habe Meisterschaften zu laufen, sondern einfach nur fährten gehen will.
Die Geländeart an sich würde ich aber vorher schon vermehrt trainieren.
Ich habe bei mir z.B. keinen Acker, wenn ich weis, daß ich eine Prüfung auf Acker laufen werde, dann würde ich hier vorher auch wohin fahren, wo ich das trainieren kann

@ Katrin
Ja, der Verein hat immer das gleiche Gelände (zumindest die drei Mal wo ich dort war)

@ Ralf
Die FH1 war fürs Frühjahr geplant, da Kira aber zwei Tage vorher eine OP hatte, habe ich damals abgesagt.
In den letzten Monaten war ich zu faul (zu heiß, zu hohes Gras, meine Kleine die eingezogen ist,...) und deswegen gibt es am 30. nur eine FPR3


lg

Martina

Autor:  Claudia_R [ Fr 07 Sep, 2012 09:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelaände kennen lernen vor Prüfung?


Autor:  Aldo [ Fr 07 Sep, 2012 12:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelände kennen lernen vor Prüfung?

Ich geh auch fährten fast wo ich geh und steh. Wenn andere mit mir fährten sind, werd ich immer so :klatsch: angeschaut nach dem Motto HIER kann man doch nicht fährten. :klatsch: Doch, man kann, und der Hund weiss eben dann nie, wann was kommt, sprich er ist eigentlich immer (oder sollte es zumindest sein) bereit, loszulegen. Also :gf: wann immer es auch ist. :cool:
Gegenstände, Fährtenschild, Schuhe usw. sind auch immer in meiner fahrenden Hundehütte mit dabei.

Autor:  Karin & Feenja [ Sa 08 Sep, 2012 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gelände kennen lernen vor Prüfung?

Der liebe Trampelmicha hat mir hier in Bellheim auch eine Sandackerfährte gelegt.
Fährten, wo sich die Gelegenheit ergibt! :wink:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/